Hessischen Krebsgesellschaft e.V. – Tätigkeitsbericht 2015 – Psychosoziale Krebsberatungsstelle Wiesbaden

Die Arbeit der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Wiesbaden der Hessischen Krebsgesellschaft e.V. wurde im Jahr 2015 erfolgreich fortgeführt. Sie hat ihre Rolle als zentrale Anlaufstelle für Krebserkrankte und deren Angehörige in Wiesbaden ausgefüllt und Patienten und deren Angehörigen einen niederschwelligen, zeitnahen Zugang zu psychosozialer Beratung im ambulanten Bereich in allen Phasen der Erkrankung ermöglicht. Die Nachfrage nach dem...

Mehr

Hier ist Reden Gold – Wiesbadener Kurier Stadtausgabe vom 9.7.2015

WIESBADEN. „Reden ist Gold.“ Die Umkehrung des altbekannten Sprichworts ist hier völlig korrekt, denn wer mit einer so einschneidenden Veränderung wie einer Krebsdiagnose fertig werden muss, hat großen Redebedarf. Auch, wenn es sich um einen nahen Angehörigen handelt. Zwar gibt es in Krankenhäusern auch psychoonkologische Fachleute, doch ihre Zeit ist meist begrenzt oder es können nur wenige Termine zur Verfügung gestellt werden. Hier setzen...

Mehr

Geheilt, aber nicht gesund – Wiesbadener Kurier Stadtausgabe vom 8.6.2015

Operation, Chemotherapie oder Bestrahlungen sind überstanden, die Reha hat neue Kraft gebracht, die Prognose ist gut: „Viele Krebspatienten erleben das natürlich erst einmal als großes Glück“, sagt Martin Wickert, Leiter der psychosozialen Krebsberatungsstelle am Universitätsklinikum Tübingen. Möglichst schnell versuchen sie, in den Alltag zurückzukehren – und müssen feststellen, dass sich das schwieriger darstellt als...

Mehr

Hessischen Krebsgesellschaft e.V. – Tätigkeitsbericht 2014 – Psychosoziale Krebsberatungsstelle Wiesbaden

Die Arbeit der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Wiesbaden der Hessischen Krebsgesellschaft e.V. wurde im Jahr 2014 erfolgreich fortgeführt. Sie hat ihre Rolle als zentrale Anlaufstelle für Krebserkrankte und deren Angehörige in Wiesbaden wahrgenommen und Patienten und ihren Angehörigen in Wiesbaden einen niederschwelligen, zeitnahen Zugang zu psychosozialer Beratung im ambulanten Bereich in allen Phasen der Erkrankung geboten. Die Nachfrage...

Mehr

Das Leben wird aus den Angeln gehoben – Zeitungsartikel‎ aus dem Wiesbadener Kurier vom 21. September 2013

Zeitungsartikel‎ aus dem Wiesbadener Kurier vom 21. September 2013. ENGAGEMENT – Der Verein „Reden ist Gold“ hilft Krebspatienten mit psychosozialer Beratung WIESBADEN. „Es ist die verdammte Pflicht von Land und Stadt, bei einem so weit verbreiteteten Problem wie der Bewältigung von Krebserkrankungen tätig zu werden, solange die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) sich nicht in der Lage sieht, hier zu finanzieren.“ Dr. Christian Luetkens,...

Mehr

Malen gegen Krebs – Zeitungsartikel‎ aus der Frankfurter Rundschau vom 14. Oktober 2013

Zeitungsartikel‎ aus der Frankfurter Rundschau vom 14. Oktober 2013, in dem über Frauen berichtet wird, die mit ihrer Tumorerkrankung aktiv umgehen und etwa durch künstlerische Betätigung Ablenkung und Bestätigung erfahren. Dabei wird erfreulicherweise auch auf das Beratungsangebot der KBS Wiesbaden verwiesen und somit  hoffentlich auch andere Krebskranke ermutigt, von dieser Bewältigungshilfe Gebrauch zu machen. Laden Sie sich den...

Mehr